Post von Smilla !!!

 

Liebe Karin, liebe Rita!
ich bin´s, Smilla, der Wirbelwind und Kampfschmuser 😊.
Mir geht es gut. Ich bin sehr kräftig und kann ganz toll Haken schlagen, so dass Titus jetzt öfter mal Probleme hat, mich zu fangen. Ist halt ein Streckenläufer.
In letzter Zeit muss ich öfter mal an die Leine, weil ich ein “Staubsauger” bin- sagt Frauchen.
Außerdem fragt sie mich immer mal, ob ich einen dringenden Termin habe, oder warum ich so an der Leine ziehe. Dann muss ich plötzlich stehen bleiben und mich hinsetzen und darf erst weiter, wenn Frauchen es sagt.
Irgendwann ist mir das dann zu blöd und ich bleib einfach bei ihr; dann kann ich zwar nicht meinem Lieblingshobby “Vögel jagen” nachgehen, aber dafür werde ich gelobt.
Ich buddel auch gerne und stecke meine Nase tief in den Sand- dann heiße ich plötzlich “Erdferkel”…
Ich darf fast überall mit hin- das finde ich super und mein Freund Titus ist auch meistens dabei. Nur manchmal bin ich allein- damit ich mich nicht nur hinter ihm verstecke und mal eigene Erfahrungen sammel, sagt Frauchen.
Jeden Tag treffen wir unseren Kumpel Diego- mit ihm toben wir dann um die Wette und ich darf mit meiner neuen Frisbee spielen. Die fliegt wie ein Vogel und DIE darf ich dann auch jagen.
Alle haben mich lieb und sagen, ich bin freundlich und tiefenentspannt- außer, irgendwo ist ein Feuerwerk; das mag ich gar nicht.
Frauchen sagt, ich werde mal eine toller Hund sein und dass ich sie sehr an “Ronja” erinnere. Die hatte wohl in der Jugend auch nur Flausen im Kopf und Action.
Na, wir werden sehen.
Ich halte euch auf dem Laufenden 😉
Liebe Grüße von Smilla und ihrer Familie!!!